Kaup - Gabelstapleranbaugeräte und Gabelverlängerungen

Das heutigen KAUP Unternehmens hat seinen Ursprung im Jahr 1894 in Aschaffenburg. Anfang der 1960-er Jahre wurde das Unternehmen von Otmar Kaup neu gestaltet und spezialisierte sich auf die Produktion von Anbaugeräten für Gabelstapler. Im weiteren entwickelte KAUP Container Spreader und stationäre Anlagen zumäte Material Handling. Heute erfüllen heute viele Gabelstapler ihre Tätigkeiten mit KAUP Know-how. KAUPs Produktvielfalt, ermöglicht durch eine hohe Fertigungstiefe, umfasst unter anderem Gabelstapleranbaugeräte wie Drehgeräte-Seitenkippgeräte, Ballenklammer und Zinkenverstellgeräte, Stationäre Geräte und Zubehör.

Gabelstapler Zubehör und Anbaugeräte
Stapler Zubehör Gabellzinken und Zinkenverstellgerät
Gabelstapler Gabelzinken und weiteres Zubehör

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Gabelstapler Zubehör von Kaup

Die verschiedensten Stapler Anbaugeräte von KAUP machen jeden Gabelstapler zu einem multifunktionalen Alleskönner und universell einsetzbar. Die verschiedenen Anbaugeräte wie Seitenschieber, Zinkenverstellgeräte, Klammern und Ballenklammeren lösen fast jedes Handling Problem und erleichtern Ihre Logistik ungemein.

Das Produktportfolio von KAUP umfasst Vorbaugabelträger, Seitenschieber, Mehrfach-Seitenschieber, Zinkenverstellgeräte, Klammergabeln, Spannarme,  Mehrfach-Palettengeräte, Drehgeräte-Seitenkippgeräte, Ballenklammern, Steinklammern, Geräte-/Kartonklammern, Fassklammern, Drehbare Klammern, Drehbare Rollenklammern, Schubgabeln und Vorschubgabelträger, Teleskopgabeln - Förderbandgabeln, Abschieber - Klemmschieber, Kranausleger und sonstige Geräte, Gabeln sowie Lastschutzgitter und Lasthalter. Bei der großen Produktvielfalt kommt die Qualität allerdings nicht zu kurz. KAUP ist stolz auf seine Produkte "Made in Germany" welche nicht nur eine hochwertige Verarbeitung und eine lagen Lebensdauern sondern auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis versprechen.

Rückruf anfordern
* Pflichtfeld